Special Workshops

Von Zeit zu Zeit bieten wir neben unseren "normalen" Musical-Workshops (One-Day, 3-Tages-Workshop, Youngster-Workshop und Intensiv-Workshop) auch immer wieder Special Workshops oder Master Classes an.


5-Tages-Level-Up Workshop für Fortgeschrittene
begrenzte Teilnehmerzahl

Nächster Termin:

  • 2021 in Hamburg (in Planung)

Nach einem erfolgreichen Start und tollem Feedback von unseren 5-tägigen-Intensiv-Level-Up Workshop Teilnehmern, freuen wir uns auf eine Wiederholung.

Du bist zwischen 16 und 26 Jahren alt und hast bereits erhebliche Vorkenntnisse in mindestens einem der drei Bereiche "Tanz, Gesang, Schauspiel"? 

Dann sende uns bitte deine aussagekräftige Bewerbung mit Videomaterial und einem Anschreiben oder Lebenslauf mit deinen bisherigen Erfahrungen an: workshopsstageschool.de

Wir melden uns dann umgehend bei dir.

Dieser Workshop kostet EUR 480,- und ist nur nach Bewerbung buchbar.

Der Ablauf

Rund 3 Wochen vor Beginn des Workshops erhalten die Teilnehmer per eMail nähere Informationen zur Vorbereitung auf den Workshop. 

Die Teilnehmer werden aufgrund ihrer Kenntnisse in Gruppen aufgeteilt, um schwerpunktmäßig in mindestens einem der drei Bereiche Tanz, Gesang und/oder Schauspiel sehr intensiv unterrichtet zu werden.  

Die Tage bestehen aus Unterricht und Training – angelehnt an das Stage School Ausbildungsprogramm. 

Am letzten Workshop-Tag gibt es eine Präsentation des Erlernten. Hierzu sind Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte der Teilnehmer herzlichst eingeladen.

Die Programmbereiche

Das bewährte fächerübergreifende Unterrichtskonzept der Stage School bildet auch die Grundlage für das Programm der 5-Tage Level Up-Intensiv-Workshops. 

Der Unterricht 


Schwerpunkt Gesang
Intensiverer Einblick in die Stimm- und Ausdruckstechniken sowie der Einsatz dieser Techniken bei Ensemble-Präsentationen, Chorstücken und Solo-Nummern.  Unterricht in Gesangstechnik, Liedinterpretation, Musikalische Einstudierung, Musical Staging und Einzelarbeit. 

Schwerpunkt Schauspiel
Festigung der Grundlagen des Schauspiels. Unterricht in Atemtechnik, Improvisation, Sprechtechnik, Monolog- und ggfs. Dialogarbeit. 

Schwerpunkt Tanz
Unter Anleitung der Dozenten werden Dynamik, Ausdruck und Technik in verschiedenen Tanzstilen erarbeitet und in Choreografien umgesetzt. Unterricht in Ballett, Jazz und ggfs. Tanzstilen wie Steppen und Styles wie High Heels, Contemporary, etc. Je nach den Kenntnissen der einzelnen Teilnehmer, findet zusätzlich zum Unterricht im Schwerpunkt des Teilnehmers noch Unterricht in einem oder den anderen beiden Bereichen statt.   

Die Proben 
Die in Gesang, Schauspiel und Tanz erworbenen Kenntnisse werden in den Proben zu einem musikalischen Programm zusammengeführt. 

Die Präsentation 
Zum Abschluss des Workshops wird das erarbeitete Programm vor Eltern, Verwandten und Freunden  der Teilnehmer präsentiert. Hier gilt das Motto: Jeder kann, aber niemand muss. Doch nach 5 Tagen harter Arbeit, hat sich jeder Teilnehmer den Applaus des Publikums verdient! 

Die Unterrichtszeiten 
Der Unterricht beginnt in der Regel dienstags um 11:00 Uhr, an den Folgetagen jeweils ab 10:00 Uhr. An den ersten vier Tagen endet der Workshop meist um 18:30 Uhr. Die Präsentation findet voraussichtlich Samtag gegen 14:00 Uhr statt und dauert ca. 30-60 Minuten. 

Bei entsprechender Qualifikation, kann der 5-Tages-Workshop die Aufnahmeprüfung für die dreijährige Profiausbildung zum Allroundkünstler ersetzen.

3-Tages-Level-Up Workshop für Fortgeschrittene

Nächster Termin:

  • 04.12. - 06.12.2020, Hamburg


Du bist zwischen 16 und 26 Jahren alt und hast bereits erhebliche Vorkenntnisse in mindestens einem der drei Bereiche "Tanz, Gesang, Schauspiel"? 

Dann sende uns bitte deine aussagekräftige Bewerbung mit Videomaterial und einem Anschreiben oder Lebenslauf mit deinen bisherigen Erfahrungen an: workshopsstageschool.de

Wir melden uns dann umgehend bei dir.

Dieser Workshop kostet EUR 285,- und ist nur nach Bewerbung buchbar.

Der Ablauf

Rund 3 Wochen vor Beginn des Workshops erhalten die Teilnehmer per eMail nähere Informationen zur Vorbereitung auf den Workshop. 

Die Teilnehmer werden aufgrund ihrer Kenntnisse in Gruppen aufgeteilt, um schwerpunktmäßig in mindestens einem der drei Bereiche Tanz, Gesang und/oder Schauspiel sehr intensiv unterrichtet zu werden.  

Die Tage bestehen aus Unterricht und Training – angelehnt an das Stage School Ausbildungsprogramm. 

Am letzten Workshop-Tag gibt es eine Präsentation des Erlernten. Hierzu sind Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte der Teilnehmer herzlichst eingeladen.

Die Programmbereiche

Das bewährte fächerübergreifende Unterrichtskonzept der Stage School bildet auch die Grundlage für das Programm der 3-Tages-Intensiv-Workshops. 

Der Unterricht 

Schwerpunkt Gesang
Intensiverer Einblick in die Stimm- und Ausdruckstechniken sowie der Einsatz dieser Techniken bei Ensemble-Präsentationen, Chorstücken und Solo-Nummern.  Unterricht in Gesangstechnik, Liedinterpretation, Musikalische Einstudierung, Musical Staging und Einzelarbeit. 

Schwerpunkt Schauspiel

Festigung der Grundlagen des Schauspiels. Unterricht in Atemtechnik, Improvisation, Sprechtechnik, Monolog- und ggfs. Dialogarbeit. 

Schwerpunkt Tanz
Unter Anleitung der Dozenten werden Dynamik, Ausdruck und Technik in verschiedenen Tanzstilen erarbeitet und in Choreografien umgesetzt. Unterricht in Ballett, Jazz und ggfs. Tanzstilen wie Steppen und Styles wie High Heels, Contemporary, etc. Je nach den Kenntnissen der einzelnen Teilnehmer, findet zusätzlich zum Unterricht im Schwerpunkt des Teilnehmers noch Unterricht in einem oder den anderen beiden Bereichen statt.

Die Proben 
Die in Gesang, Schauspiel und Tanz erworbenen Kenntnisse werden in den Proben zu einem musikalischen Programm zusammengeführt. 

Die Präsentation 

Zum Abschluss des Workshops wird das erarbeitete Programm vor Eltern, Verwandten und Freunden  der Teilnehmer präsentiert. Hier gilt das Motto: Jeder kann, aber niemand muss. Doch nach 3 Tagen harter Arbeit, hat sich jeder Teilnehmer den Applaus des Publikums verdient! 

Die Unterrichtszeiten 
Der Unterricht beginnt in der Regel freitags um 11:00 Uhr, samstags und sonntags ab 10:00 Uhr. Freitags und samstags endet der Workshop meist um 18:30 Uhr. Die Präsentation findet sonntags gegen 15:30 Uhr statt und dauert ca. 30 – 60 Minuten.  

Bei entsprechender Qualifikation, kann der 3-Tages-Workshop die Aufnahmeprüfung für die dreijährige Profiausbildung zum Allroundkünstler ersetzen.