Andreas Christ

Kurzinfo / Beschreibung

Schauspiel

Andreas Christ sammelte als Teenager seine ersten Schauspielerfahrungen in dem Kinofilm "Mädchen, Mädchen" von Dennis Gansel sowie "Rec“ von Marco Kreuzpaintner. Zudem war er als einer der Hauptdarsteller des Fernsehfilms "Hand In Hand“ an der Seite von Sophie Rois und Martin Wuttke zu sehen.

Nach seiner Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" begann er ein Festengagement am Berliner Ensemble. Darauf folgten Gastengagements an verschiedenen Staatstheatern wie dem Staatsschauspiel Dresden, Maxim Gorki Theater, Deutschen Theater Berlin, Residenztheater München und vielen mehr. Seit 2012 lebt er in der Hansestadt und arbeitete unteranderem auch hier an Hamburgs Privattheatern und wirkte bei Musicalproduktionen unter der Regie von Melissa King bei den Bad Hersfelder Festspielen, der Staatsoper Nürnberg sowie Dortmund mit. Erfolge feierte er unteranderem mit THE BLACK RIDER als Wilhelm an der Oper Kiel sowie mit DER MENTOR als Martin Wegener an der Komödie am Kurfürstendamm. Von Anbeginn spielt er immer wieder in deutschen Film- und Fernsehproduktionen mit und arbeitet regelmäßig an eigenen Liederabenden sowie Musikprojekten. Seit 2018/19 ist er nun als Dozent für Schauspiel sowie Liedinterpretation an der Stage School tätig und freut sich seine Erfahrung an die neue Generation weiterzugeben und sie auf ihrem Weg zu begleiten.