Tag der offenen Tür am 28. Januar 2017

Am 28. Januar 2017 an der Stage School Hamburg, Deutschlands größter privater Bühnenfachschule.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr öffnet die Stage School Hamburg am 28. Januar 2017 wieder für einen Tag ihre Türen zum Unterricht. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie das harte Trainings- und Ausbildungsprogramm der rund 250 Schülerinnen und Schüler in der 4000 qm großen Bühnenfachschule abläuft, sollte sich diesen Termin nicht entgehen lassen.

Alle Freunde der Stage School und bühneninteressierte Hamburger haben am 28. Januar 2017 die Möglichkeit, sich ein Bild von dem anspruchsvollen Schulalltag des Nachwuchses der berühmten Hamburger Schule zu machen.

Sämtliche Unterrichtseinheiten aus den Bereichen Tanz, Gesang und Schauspiel eines normalen Schultages können besucht werden. Bunte Showeinlagen und Auftritte auf der hauseigenen Probenbühne vervollständigen das Programm. Die Besucher können Gespräche mit den Dozenten führen, sich mit den Schülern austauschen und der Geschäftsführung und den Mitarbeitern Fragen stellen. Kurzum – der Stage School mal so richtig auf den Zahn fühlen!

Im Anschluss wartet noch ein besonderes Highlight: Stage School Chef Thomas Gehle lässt es sich nicht nehmen, interessierte Besucher persönlich durch das neue Privattheater FIRST STAGE zu führen, dass er im März eröffnet hat. Hier erhalten die Schüler schon während der Ausbildung einzigartige Auftrittsmöglichkeiten.

Termin:

  • Samstag, 28. Januar 2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr
  • Theaterführrung im Anschluss ab 18.30 Uhr.

Ort: Am Felde 56, 22765 Hamburg