Vorbereitungsseminar

Chancen optimieren im Vorbereitungsseminar

Das Vorbereitungsseminar dient der Entscheidungsfindung vor einer Anmeldung zur 3-jährigen Berufsausbildung und verbessert gleichzeitig die Aussicht auf eine erfolgreiche Aufnahmeprüfung. Die Teilnehmer werden in die Grundlagen von Gesang, Tanz und Schauspiel eingeführt und erhalten einen Einblick in das Zusammenspiel dieser drei Disziplinen. Gleichzeitig werden sie mit den Anforderungen und dem Ausbildungsalltag konfrontiert.

Viele Teilnehmer nutzen das Seminar auch für die Vorbereitung auf Auditions und Aufnahmeprüfungen an Instituten im Ausland.

Programm / Ablauf 

Das Vorbereitungsseminar setzt eine erfolgreiche Aufnahmeprüfung voraus. Dabei werden die Fähigkeiten der Teilnehmer von verschiedenen Dozenten beurteilt und für das Vorbereitungsseminar oder die Stage School Ausbildung empfohlen. 

Das Seminar beginnt im August und dauert fünf Monate, einschl. 4 Wochen Ferien. 

Die Teilnehmer werden täglich von Montag bis Freitag in den Räumen der Stage School von verschiedenen Dozenten unterrichtet. 

Das Vorbereitungsseminar orientiert sich an den Programmelementen des Stage School Konzepts und liefert so eine hervorragende Ausgangsbasis für die nächsten Schritte auf dem Weg zur Berufsausbildung.

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Abschlussprüfung bekommt jede/r Teilnehmer/in einen Vertrag für die reguläre Ausbildung angeboten. Sind die gezeigten Leistungen überdurchschnittlich gut, ist in Ausnahmefällen der Einstieg in die Extra-Klasse ab Januar möglich.

Kosten

Die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung kostet EUR 95,-.

Das Seminar kostet EUR 2.450,-.(Dieser Betrag kann in Raten gezahlt werden).

Bei der Anmeldung zum Seminar wird eine Verwaltungsgebühr von EUR 150,- erhoben. Das Vorbereitungsseminar wird nicht BAFöG-gefördert.

Hier geht es zu unserer Vorbereitungsseminar-Broschüre (pdf-Download 4,6MB)