Sigrid Kolster

Kurzinfo / Beschreibung

Sprechtechnik

Sigrid Kolster wurde in Bremen geboren. Zunächst absolvierte sie ein Germanistik- und Romanistikstudium in Bamberg, später machte sie eine Ausbildung zur Sprechtheaterinterpretin und Sprechpädagogin an der Hamburger Schule für Sprech- und Schauspielkunst/Dieter Bartel. Fortbildungen zu „Atem-Imagination-Bewegung-Stimme“ bei Jurij A. Vasiljev (Akademie St. Petersburg) und zur Synchronsprecherin folgten.

Seit 1986 ist sie Lehrkraft für deutsche Sprache und Literatur, Dramapädagogik und Phonetik und arbeitete u.a. als DAAD-Lektorin an der Universität Brünn/Tschechien, am Stadttheater Brünn, am Goethe-Institut und an der Universität Hamburg. Am Brünner Institut leitete sie eine Studententheatergruppe für Germanistik und organisierte studentische Theaterfestivals in Tschechien, Polen und der Slowakei. In Hamburg übernahm sie Regieassistenzen und führte selbst Regie bei Produktionen mit Schauspielschülern.

Seit 2002 ist Sigrid freischaffende Sprecherin und Dozentin für Sprechtechnik und Schauspiel.