Karin Frost-Wilcke

Kurzinfo / Beschreibung

Abteilungsleitung Schauspiel, Rolle, Szene, Liedinterpretation, Schauspiel.

Karin Frost-Wilcke stammt aus einer Theaterdynastie. Schon als Kind verspürte sie den Wunsch diese Tradition fortzuführen. Nach ihrer dreijährigen Schauspielausbildung in Frankfurt, führte sie ihr erstes Engagement nach Bamberg. Danach entschloss sie sich ihren Weg als freiberufliche Schauspielerin zu gehen. Sie gastierte u. a. in Berlin (Komödie), Düsseldorf (Kammerspiele), München (Komödie), Hamburg (Ernst-Deutsch-Theater, Kammerspiele, Komödie), Frankfurt (Theater im Zoo, Komödie) und Aachen (Grenzlandtheater).
Zu ihren wichtigsten Rollen zählen u. a. Roxane aus Cyrano von Bergerac, Die schwarze Witwe (Joy), Geschlossene Gesellschaft (Estelle), Cyprienne (Cyprienne), Der gute Mensch von Sezuan (Shen Te).
2001 wurde sie als Schauspieldozentin an der Stage School verpflichtet, an der sie 2007 die Abteilungsleitung übernahm.


Ihre langjährige Erfahrung mit den Studenten zu teilen und sie auf ihren Weg zu
begleiten, erfüllt sie mit großer Freude und Stolz.