Nadja dan Bernhardt

Kurzinfo / Beschreibung

Gesangsrepertoire, Musiktheorie, Chor, Liedinterpretation.

In Sofia (Bulgarien) geboren, erhielt sie ihre künstlerische Ausbildung an der Musikakademie Sofia und an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig.

Als Wunderkind schrieb sie eigene Werke, konzertierte mit bedeutenden Orchestern und gewann über 30 Wettbewerbe. Diese Zeit nimmt einen bedeutsamen Platz in ihrer musikalischen Entwicklung ein.

Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit an diversen Theatern, u.a. als musikalische Leiterin in Berlin, Cottbus, Leipzig, Hamburg, Annaberg und Wittenberg, war sie immer als Klavierdozentin tätig. Sie gehörte mehrere Jahre dem Präsidium der Deutschen Chopin–Gesellschaft an.
Nadja dan Bernhardt war Jurorin bei internationalen Wettbewerben, gab Meisterkurse und konzertierte in vielen Ländern Europas und Asiens.

Zur Zeit ist sie Dozentin an der Stage School und der „Joop van den Ende“–Academy, Mitarbeiterin der Freien Schauspielschule und Korrepetitorin am Allee–Theater in Hamburg.