Dale Tracy

Kurzinfo / Beschreibung

Einzelgesang

Dale Tracy begann seine Karriere unter der Anleitung von Star-Dozent Seth Riggs (u. a. Barbara Streisand und Michael Bolton) in Los Angeles und studierte an der University of California Klassischen Gesang.

Er spielte in "Kismet" (Kalif), "The Fantastiks" (Matt) und "West Side Story" (Tony), bevor er sein Operndebut als Tamino in Mozart’s "Die Zauberflöte" gab.

Dem deutschen Publikum ist Dale Tracy vor allem durch seine Hauptrolle in "Das Phantom der Oper" ein Begriff. Für die Deutschlandpremiere des Musicalwelterfolgs holte Sir Andrew Lloyd Webber den Amerikaner nach Deutschland, wo er fünf Jahre lang die Rolle des Phantoms in der Neuen Flora Hamburg übernahm. Für Komponist Jack Wildhorn interpretierte er außerdem die Rolle des Jekyll & Hyde in der Promotion-Tour zur Deutschlandpremiere des Musical-Klassikers.

Neben seiner Bühnentätigkeit arbeitete der Tenor mit Größen wie Disney Pictures und George Lucas zusammen und wirkte u. a. bei der musikalischen Umsetzung der Kinofilme Das Königreich von Narnia und Star Wars mit.

Zuletzt war Dale Tracy sechs Jahre lang an der San Francisco Opera als Solist zu sehen und gab mehrere Konzerte in den USA. Zur Fußball- Weltmeisterschaft 2010 sang er an der Seite von Partnerin Kathy Savannah Krause (The Phantom of the Opera) in Afrika.